Schützenfest 2018 Platzregen vor Majestätenschießen Zur Fronleichnamprozession kamen Schützen in Platzregen Zur Fronleichnamsprozession versammelten sich auch die Schützen der St. Sebastianus Bruderschaft Euskirchen e.V. vor 1415 und begleiteten das Allerheiligste. Zum Ende der Prozession kam ein Platzregen, so dass alle gut durchnässt wurden. Am Nachmittag ging es aber ohne Wetterkapriolen zum Majestätenschiessen auf dem Schützenplatz an der Erft. Es kamen viele Besucher und konnten den neuen Majestäten für 2019 ihre Glückwünsche ausrichten. Im Bild von links nach rechts: Heinz Dieter Werner, Leon Steuer, Max Offermann, Basti Guthausen,  Jörg Esser, Lea Klose, Martin Werner, Sandra Guthausen, Marco Rudloff, Arno Guthausen, Sebastian Kürschgen. Das Schützenfest begann mit einer Schützenmesse, die von Präses Max Offermann  in unserer Schützenhalle mit ca. 30 Schützen und Gästen wiedermals mit dem passenden Zungenschlag zum Schützentum zelibriert wurde. Zum Schützenfest waren unsere befreundeten Bruderschaften und die musikalische Festzugbegleitung sowie die Ehrengäste eingeladen. Dank dem guten Wetter versammelten sich viele Gäste auf dem Schützenplatz. Für die Ehrengäste wurde auf der 50 m Kleinkaliberschießbahn ein Ehrenschießen durchgeführt. Hier gewann Präses Max Offermann und Bezirksbundesmeister Udo Nolden je ein 5l Bierfaß.
© Sankt Sebastianus Bruderschaft Euskirchen e.V. vor 1415
St. Sebastianus Bruderschaft Euskirchen e.V. vor 1415